Zurück zum Pressebereich
Presse

vinzenzmurr transformiert Geschäftsprozesse: Digitaler Kassenbon bietet großes Potential für Veränderungen

München, 01.08.2023 – vinzenzmurr, führender Einzelhändler für hochwertige Fleisch- und Wurstwaren, setzt in Zusammenarbeit mit anybill auf den digitalen Kassenbon. Ganz im Sinne von «kleines Papier, große Wirkung» unterstützt die Digitalisierung der Kassenbelege viele der aktuellen Herausforderungen in den Filialen und hilft insbesondere dabei, wertvolle Ressourcen im operativen Filialgeschäft einzusparen. vinzenzmurr nutzt dabei das Kassensystem von Bizerba – einem starken Technologiepartner von anybill.

IT-Leiter Ulrich Wiedemann ist vom Potential der digitalen Belege überzeugt:

„Dank der Kooperation mit anybill haben wir nun ein innovatives Werkzeug, um unsere betrieblichen Abläufe zu optimieren. Dieses simple Stück Papier hilft uns nicht nur dabei jährlich viele Kilometer Thermopapier, Logistik und Archivfläche bei Kunden- und Händlerbelegen einzusparen und den Verkaufsprozess zu beschleunigen. Sondern es verändert darüber hinaus auch die Interaktion mit unseren Kunden und bietet neue Wege des Online Marketings. Und ganz nebenbei motivieren wir über 1500 ‘analoge’ Mitarbeiter uns Schritt für Schritt in die digitale Zukunft zu begleiten.“

Lea Frank, Co-Gründerin & CEO von anybill, über die Zusammenarbeit mit vinzenzmurr:

„Wir freuen uns, dass vinzenzmurr den Mehrwert unserer Technologie erkennt und auf den digitalen Kassenbon setzt. Immer mehr Händler vertrauen auf diese innovative Lösung, um ihre betrieblichen Abläufe zu verbessern.Die Zusammenarbeit mit vinzenzmurr zeigt, dass der digitale Kassenbon nicht nur eine ökologische Alternative zum Papierbon ist, sondern auch enorme Effizienzvorteile aber auch neue Kontaktpunkte zu Kunden mit sich bringt. Wir sind stolz darauf, vinzenzmurr bei ihrer Digitalisierungsstrategie zu unterstützen.“

Durch die Nutzung moderner Technologien wird das Einkaufserlebnis für Kundinnen und Kunden von vinzenzmurr verbessert und der Komfort erhöht.

Anabel Schmid, Key Account Managerin bei Bizerba SE & Co. KG, ist von der partnerschaftlichen Zusammenarbeit von anybill und Bizerba begeistert:

„Wir freuen uns, dass wir mit unserem Kunden vinzenzmurr den Grundstein für die Digitalisierung im Handwerk legen konnten. Durch den digitalen Kassenbon können wir unsere Kunden noch besser bei der Optimierung der Arbeitsabläufe und der Digitalisierung unterstützen. Durch die entstandene Partnerschaft zwischen anybill und Bizerba haben nun alle Einzelhändler und Verkaufsstellen mit Bizerba-Kassen die Möglichkeit auf lange Sicht den digitalen Kassenbon anzubieten und einen nachhaltigeren Einzelhandel mit verbessertem Kundenerlebnis zu ermöglichen.“

Über vinzenzmurr

vinzenzmurr ist ein führender Einzelhändler für hochwertige Fleisch- und Wurstwaren. Das Unternehmen zeichnet sich durch höchste Qualitätsstandards, langjährige Tradition und eine vielfältige Produktpalette aus. Mehr Infos unter: www.vinzenzmurr.de

Über Bizerba

Bizerba bietet Kunden der Branchen Handwerk, Handel, Industrie und Logistik ein weltweit einzigartiges Lösungsportfolio aus Hard- und Software rund um die zentrale Größe „Gewicht“. Dieses Angebot umfasst Produkte und Lösungen für die Tätigkeiten Schneiden, Verarbeiten, Wiegen, Kassieren, Prüfen, Kommissionieren und Auszeichnen. Umfangreiche Dienstleistungen von Beratung über Service, Etiketten und Verbrauchsmaterialien bis hin zum Leasing runden das Lösungsspektrum ab. Seit 1866 gestaltet Bizerba maßgeblich die technologische Entwicklung im Bereich der Wägetechnologie und ist heute in 120 Ländern präsent. Der Kundenstamm reicht vom global agierenden Handels- und Industrieunternehmen über den Einzelhandel bis zum Bäcker- und Fleischerhandwerk. Hauptsitz der seit fünf Generationen in Familienhand geführten Unternehmensgruppe mit weltweit rund 4.500 Mitarbeitern ist Balingen in Baden-Württemberg. Weitere Produktionsstätten befinden sich in Deutschland, Österreich, der Schweiz, Italien, Spanien, China sowie in den USA. Daneben unterhält Bizerba ein weltweites Netz von Vertriebs- und Servicestandorten. www.bizerba.com/de

Über anybill

anybill verfolgt das Ziel, zu jeder Zahlung einen digitalen Kassenbon zu liefern – in Händler-Apps, Wallets, Banking- und Payment-Apps oder ohne Applikation – dort wo digitale Belege erwartet und gebraucht werden. Das Unternehmen positioniert sich dabei als Tech-Enabler und setzt sich zum Ziel, eine relevante Lücke in der bestehenden (Payment-)Infrastruktur zu schließen und als Plattform für alle Stakeholder zu agieren. Eine der wichtigsten Komponenten in der großflächigen technischen Abdeckung ist das Partner-Netzwerk von anybill. anybill wurde im Dezember 2019 von Lea Frank und Tobias Gubo gegründet und hat Standorte in Regensburg und München. Mehr Infos unter: www.anybill.de

Presseanfragen & Kontaktdaten:

Ulrich Wiedemann
Leiter IT
vinzenzmurr
ulrich.wiedemann@vinzenzmurr.de

Simon Rieger
Lead Brand, PR & Comms
anybill
simon.rieger@anybill.de

Şevket Manyas
Leitung Marketing
Bizerba
sevket.manyas@bizerba.com

Durch Klicken auf „Alle Cookies akzeptieren“ erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies auf Ihrem Gerät gespeichert werden, um die Navigation auf der Website zu verbessern, die Nutzung der Website zu analysieren und unsere Marketingaktivitäten zu unterstützen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie.